Online Casinos gibt es wie Sand am Meer – Mehr als 2,000 Online Casino Webseiten versuchen alles Mögliche um neue Spieler zu gewinnen und bereits existierende Mitglieder bei Laune halten zu können. Um dies zu erreichen werden Anreize und Vergünstigungen in Form von Bonus- und Promotionsangeboten offeriert. Bei diesen Angeboten handelt es sich nicht um großzügige und vor allem kostenlose Geldgeschenke; an jedem Bonus sind immer, und ich widerhole… IMMER, irgendwelche Bedingungen geknüpft die man vorher zuerst erfüllen muss bevor der Bonus- und in manchen Fällen auch der damit erzielte Gewinnbetrag ausgezahlt wird. Welche verschiedenen Bonusse Ihnen ein Online Casino anbieten sollte, das habe ich Ihnen auf dieser Seite einmal übersichtlich zusammengestellt.

Willkommensbonus - Der wohl populärste Bonus eines Online Casinos ist der Willkommensbonus, der in vielen Fällen auch zu einem umfangreichen Willkommensbonuspaket zusammengestellt wird. Gleich nach der erfolgreichen Eröffnung eines Online Casino Kontos kommt man in den Genuss eines solchen Bonusangebots. In der Regel bekommt man einen prozentualen Aufschlag auf seine Ersteinzahlung bis zu einer gewissen Höhe. Beispiel: Bei einem 100%-igen Willkommensbonus von bis zu €150 bekommt man bei der Einzahlung von €150 den gleichen Betrag vom Online Casino überwiesen.

Nicht-Einzahlungsbonus und Freispielbonus – Diese beiden Bonusse sind in vielen Fällen Bestandteil des Willkommensbonuspakets, entweder alternativ dazu oder als Bundle. In der Regel kann man sich einen Nicht-Einzahlungsbonus in Höhe von €5 bis €20 schnappen und kann diesen Betrag sogleich für das Platzieren von Einsätzen verwenden. Die damit erzielten Gewinne darf man behalten. Ein Freispielbonus beinhaltet entweder kostenlose Spins für einen Slot oder einen festgelegten Spielbetrag von Casinokrediten und eine 60-minütige Spielzeit. Nach Beendigung der Spielzeit bekommt man den erzielten Übertrag als Bonuskredite auf sein Konto gutgeschrieben. Solch einen Bonus findet man beispielsweise im Mr Green.

Reload- und andere Einzahlungsbonusse – Diese Bonusse sind nichts anderes als prozentuale Aufschlagsbonusse die regelmäßig oder als Teil von Bonus- und Promotionsaktionen an bereits registrierte Spieler vergeben werden. Viele Casino bieten des Weiteren auch 10-15%-ige Einzahlunsgbonusse bei jeder Einzahlung an die mit Hilfe von alternativen Zahlungsmethoden wie beispielsweise NETeller, PayPal oder anderen eWallets getätigt werden.

Bonus Gutscheine oder Coupons – Nichts anderes als Promotionen in Form von Codes die man bei der Einzahlung auf sein Online Casino angibt und sich dann entweder einen bestimmten prozentualen Aufschlag oder einen Nicht-Einzahlungsbonus sichern kann.

Exklusive VIP-Bonusse – Diese Bonusse werden VIP-Spielern und Mitgliedern angeboten, in den meisten Fällen auch Highrollern oder Spielern die eine bestimmte Anzahl von Comp- oder Loyalitätspunkten sammeln konnte. Auch hier hängt es vom Online Casino ab ob, wie und wann man die Bonusbeträge auch ausgezahlt bekommt.

Wett- und Einsatzvoraussetzungen zur Auszahlung der Bonusse – Es handelt sich hierbei nicht um einen Bonus per se sondern um die Bedingungen die man als Spieler erfüllen muss um sich einen erhaltenen Bonusbetrag auch irgendwann auszahlen lassen zu können. In der Regel handelt es sich hierbei um Durchspielbedingungen. Wenn die Wett- und Einsatzvoraussetzungen einen Faktor 40X bei unserem Beispiel haben sollte, dann bedeutet dies, dass man im Online Casino Einsätze im Gesamtwert von €6,000 platzieren musste um sich den Bonusbetrag in Höhe von €150 auch auszahlen zu lassen.